Holz macht’s wohnlich!

Heute war es endlich soweit...wir konnten unseren Boden verlegen! Schon lange haben wir uns darauf gefreut, denn dies verspricht alles viel wohnlicher zu machen und es ist auch ein Teil des Projektes, welcher recht leicht von der Hand gehen sollte. Wir haben uns für PVC-Boden in Holzoptik entschieden, da dieser leicht zu verlegen und später... weiterlesen →

Karten-Spielen leicht gemacht

In einen richtigen Camper gehört ein Sitz den man drehen kann! Ich würde sagen dem stimmen wir zu! Deswegen haben wir uns eine Drehkonsole für unsere Beifahrer-Doppelsitzbank gekauft. Da es die, erstaunlicherweise, nicht in Deutschland gibt (man sollte meinen, dass man alles an Zubehör für eine deutsche Automarke auch hier bekommt...) mussten wir sie in Großbritannien... weiterlesen →

Schiebetür = Stauraum

Da man in einem Camper ja nur begrenzt Platz hat, sollte man auch die kleinsten Räume nutzen. Genau aus diesem Grund haben wir uns überlegt im Zwischenraum der Schiebetür zwei Fächer zu integrieren, wo man jetzt allerlei Kleinkram, Bücher, Zeitschriften, etc. verstauen kann. Das war eigentlich auch recht einfach. Wir haben die vorhandene Seitenverkleidung abgeschliffen,... weiterlesen →

In der Zwischenzeit…

Ihr habt ja nun schon seit längerem nichts mehr von uns gehört...das heißt aber nicht, dass wir untätig waren. Bei so einem Ausbau kommt es vor, dass man mehrere Baustellen gleichzeitig hat, da man eine Sache nicht ohne die andere fertig machen oder anfangen kann. So überschneidet sich dieses mit jenem und nichts wird so... weiterlesen →

Es werde Licht – Einbau der Dachluke

Nach etwas längerer Pause wollen wir uns heute endlich dem Einbau unserer Dachluke widmen! Leider hatten wir in den letzten Wochen nicht so viel Zeit und dies ist wieder eines von jenen Projekten welche man nicht mal eben in der Hälfte unterbrechen kann. Einmal ins Dach gebohrt, muss man das Ganze auch zu Ende bringen... weiterlesen →

Discarvery-Schlafsitzbank, Solarpanel und mehr…

Es gab ein paar Sachen, an die haben wir uns einfach nicht selbst herangewagt. Dazu gehören der Einbau der zweiten Batterie, der Solaranlage, der Schlafsitzbank und der Gangschaltungssperre von Bearlock. Dafür haben wir uns professionelle Hilfe geholt und Bruno zu den Profis von "Discarvery" nach Bochum gebracht. Sie haben sich auf den Um- und Ausbau... weiterlesen →

Angstaufgabe Fenstereinbau

Nun ist es also soweit...das erste zusätzliche Fenster soll Licht in Bruno's doch noch recht dunklen Innenraum  bringen. Vor diesem Projekt hatten wir denke ich den meisten Respekt, schließlich bohrt und sägt man nicht alle Tage in das eigene Auto und wenn das erste Loch gebohrt ist, gibt es auch kein Zurück mehr, dann muss... weiterlesen →

Armaflex-Die selbstklebende Isomatte

Nachdem die Seitenwände abgenommen und dank Alubutyl ja schon die Lautstärke etwas eingedämmt wurde, machen wir uns nun an die Isolierung. Und schon wieder treffen wir auf Material von dem wir  noch nie etwas gehört haben...Armaflex. Man kann es tatsächlich als selbstklebende Isomatte bezeichnen. Es ist ein Dämmstoff, der eine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit hat, also... weiterlesen →

Das Abenteuer hat schon längst begonnen…

Auch, wenn unser Kilometerstand noch beinahe jungfräulich und wir über kleine Erledigungs-Fahrten noch gar nicht weit hinaus gekommen sind, hat unsere Reise eigentlich schon lange angefangen. Es mag etwas kitschig klingen, doch eigentlich ist es so. Denn, was bedeutet Reisen für uns? Reisen bedeutet für uns Neues zu entdecken, neue Erfahrungen zu machen und unseren... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑